[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3760: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3184)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3184)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3763: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3184)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3184)
Alien999 and the WAR / Portal für Wahrheit, geistige Entwicklung und krieger des lichts + feinde der dämonen-herrschaft • Thema anzeigen - Malta, aresheiligtümer und knochenlager

Malta, aresheiligtümer und knochenlager

Malta, aresheiligtümer und knochenlager

Beitragvon Alien999 » Mo 27. Sep 2010, 12:44

Während der römischen Herrschaft auf Malta bauten die Christen Orte, wo sie die Körper der Toten bis zur Wiederaufstehung aufbewahren konnten. Diese Ruheorte sind allgemein als Katakomben bekannt.

Diese unterirdischen Friedhöfe haben lange Korridore, die aus dem Fels geschlagen wurden und auf beiden Seiten die Grabhöhlungen. Zu Zeiten der Römer durften die Toten nicht innerhalb der Städte beerdigt werden und so finden sich die meisten Katakomben in der Nähe von Mdina, der damaligen Haupstadt der Insel.

Die Kirche von Malta wuchs ständig und die Christen jener Zeit wollten in der Nähe ihrer Toten bleiben, um nach dem eigenen Tod gemeinsam mit ihnen auf die Wiederaufstehung warten zu können. Am Eingang der meisten Katakomben finden wir einen runden Tisch mit geneigten Seiten, auf dem der Körper des Toten vor der Beisetzung gesegnet wurde.

Aus diesem Grund mussten die Katakomben vergößert und zusammengefaßt werden und es wurden immer mehr gegraben, um alle Familienmitglieder aufnehmen zu können.
Arrow Katakomben von St. Agatha
Gemäß einer örtlichen Überlieferung, flüchtete die Hl. Agatha während der Christenverfolgung, die der römische Imperator Trajanus Decius (249 – 251 n. Chr.) verfügt hatte, von Sizilien auf Malta.

Eine natürliche Aushöhlung unter der ältesten Gemeindekirche Maltas wurde zu einer Krypta abgeändert, was eine typische Form der christlichen Friedhöfe jener Zeit darstellt. Die unterirdischen Katakomben sind sehr weit verzweigt und haben zahlreiche Galerien und Gräber verschiedener Arten.

Die Krypta und Katakomben sind Teil eines historischen Komplexes, der auch eine Kirche beinhaltet, die darüber gebaut wurde sowie das angrenzende Museum. Einige der frühesten und einzigartigen Fresken der Inseln befinden sich hier.

Arrow Katakomben von St. Paul
Die Katakomben von St. Paul sind ein typischer Komplex von unterirdischen, verbundenen, römischen Friedhöfen, die bis ins vierte Jahrhundert n. Chr. verwendet wurden. Sie befinden sich am Stadtrand der alten römischen Hauptstadt Mdina, da das römische Recht die Bestattung der Toten im Stadtbereich nicht zuließ.

Die Katakomben von St. Paul verkörpern die frühesten und größten archäologischen Belege zum Christentum auf Malta und verdanken ihren Namen dem weit verbreiteten Mythos, demzufolge sie mit der Grotte des Hl. Paulus in Verbindung gebracht wurden.

Die Architektur der Katakomben von St. Paul sind das Resultat einer autochthonen Entwicklung, die kaum Einflüssen aus Übersee ausgesetzt war. Eine imposante Halle fungiert als Zentrum, von dem eine verwirrende Anzahl von Korridoren zu den Grabgalerien führt. Die wenigen Wandgemälde, die noch erhalten sind, sind von beachtlichem Interesse, da sie die einzigen erhaltenen Zeugnisse von Malerei der späten Römerzeit und des frühen Mittelalters auf den Inseln darstellen.

Arrow Katakomben von Tal-Mintna
Die Katakomben von Tal-Mintna in Mqabba wurden 1860 von Dr. A Caruana und Captain Strickland entdeckt. Eines der Hauptmerkmale dieser Grabstätte ist, dass sie in separaten Aushöhlungen Gruppen von Bestattungsräumen aneinander setzt. Obwohl diese ursprünglich keine Verbindung zueinander hatten, send jetzt diese drei Hypogea verbunden und formen einen größeren Komplex. Wie die ähnlichen kleinen Blüten, die in der Nähe gefunden wurden, so sind die inneren Höhlungen in der Form kleiner Galerien und die Grabstätten selbst, die auf beiden Seiten der Durchgänge herausgearbeitet wurden, erinnern an Backröhren. Die Katakomben von Tal-Mintna werden von dem als "triclinium" bekannten Kulttisch dominiert. Es wird angenommen, dass dieser den Trauergästen diente, bei einem Fest oder Leichenschmaus ihre Toten zu feiern.

Die Grabkammern send sehr reichhaltig dekoriert; fein bearbeitete Muscheldekorationen können in den Wölbungen von Fenstergruften betrachtet werden, of begleitet von einer Anzahl von verzierten Pilastern am Eingang der besagten Fenstergruften. Acht pyramidenförmige ‘Lampen-Löcher’ können gegenüber des Agapetisches bewundert werden.

zusatz:
Katakomben sind unterirdische Leichengewölbe, in denen die Christen ihre Verstorbenen begruben. Ihre Entstehung ist darin begründet, dass im alten Rom keine Erdbestattungen erlaubt waren, sondern nur Feuerbestattungen, die dem christlichen Glauben widersprachen. Aufgrund dessen wurden die Katakomben immer weiter zu unterirdischen Grabanlagen ausgebaut, in denen die Angehörigen die Möglichkeit hatten die Verstorbenen beizulegen. Es wurde lange Zeit behauptet, dass die Katakomben als Zufluchtsort und für heimliche Gottesdienstfeiern von den Christen genutzt wurden, weil sie, vor allem in Rom, aufgrund ihres Glaubens verfolgt wurden. Dies Behauptung wurde jedoch mittlerweile durch Forschungen widerlegt. Die Insel Malta besitzt gleich drei Katakomben: die St. Paul's Catacombs, die St. Agatha's Catacombs und die Salina Bay's Catacombs.
Benutzeravatar
Alien999
Administrator
 
Beiträge: 248
Registriert: Do 22. Jan 2009, 10:27
Wohnort: Asgard , Wanaheim, Burgund, Gotland, Galien, Diosland, TIUsland-TEUsland, TEUtonia

Zurück zu Knochenlager,leichen-kirchen,arestempel, Ossarien / Oss-Arien / Ass-Arien!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron